Imagefilme, Unternehmensfilme, Kinospots, Erklärfilme:
Die Filmproduktion der Bitter & Co. Werbeagentur GmbH

Das Oldenburger Münsterland hat eine neue Adresse, wenn es um die Produktion professioneller Firmenvideos oder Produktfilme geht: Die Bitter & Co. Werbeagentur GmbH installierte 2014 eine Film-Unit, die sich ausschließlich um Filmproduktionen für Imagefilme, Industriefilme, Ausbildungsvideos und Eventdokumentationen kümmert.

„Das Thema Filme haben wir früher etwas stiefmütterlich behandelt, obwohl wir schon seit 2001 über ein eigenes Studio verfügen. Darin arbeiten wir längst mit hochwertigen DSLRs, Green Screens und LED-Scheinwerfern. Aber immer mehr Kunden wünschten, dass wir als klassische Full-Service-Agentur nicht nur Fotoarbeiten, sondern auch TV-Spots inkl. Drehbuch, 3D-Animation, 3D-Compositing, Schnitt, Musik und Ton anbieten“, sagt Agentur-Geschäftsführer Christian Bitter: „Voilà: Jetzt haben wir unser langjähriges Know-how in der Erstellung digitaler Werbemedien um einen zukunftsträchtigen Zweig ergänzt“, so Bitter.

Das Werkzeug für professionelle Filme hat die Agentur vorrätig: Gefilmt wird vor allem mit einer Blackmagic Production Camera 4K, deren Super-35-Sensor in der Kombination mit hochlichtstarken Canon-Objektiven sendefähiges Material aufnehmen kann. Für alle Fälle gibt es obendrein eine EOS 5D Mark III, vier GoPro-Kameras und eine Panasonic-Cam für Total-Einstellungen. Letztere hängen auch gern unterm Kopter für atemberaubende Luftaufnahmen, die (nicht nur) das zuweilen trocknene Thema „Unternehmensfilm“ aufpeppen.

[ Artikel in den Wirtschaftsnachrichten Oldenburger Münsterland, April 2015 ]

[ Zurück zur Video-Startseite mit handfesten Beispielen ]